Beate Fahrnländer Dozentinnenprofil

Beate Fahrnländer wurde 1965 in Leipzig geboren, wo sie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst schon als Jugendliche erste Erfahrungen mit Malerei und Grafik machte.

Nach ihrer Ausreise aus der DDR im Jahr 1988 wohnte und arbeitete sie in Berlin. In Berlin (UdK Berlin) und Paris (Penninghen) studierte sie Grafikdesign mit Schwerpunkt Illustration. Seit 1996 als Künstlerin und Illustratorin tätig (in Berlin, San Francisco, seit 2000 in Lörrach)

Nach einem vierjährigen Aufenthalt in den USA lebt sie heute mit ihrer Familie in Lörrach. Beate Fahrnländer arbeitet freiberuflich für verschiedene Verlage in Deutschland, Österreich und der Schweiz, aber auch für die Werbung.
Seit 2009 leitet Beate Fahrnländer auch künstlerische Kurse und Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (u.a. im Werkraum Schöpflin und der Kaltenbachstiftung). Seit 2011 arbeitet sie in ihrem eigenen Atelier: Zuerst im Aichelepark, später im K18 in Lörrach. Seit 2021 hat sie ihr Atelier im Kesselhaus in Weil.

Kurse der Dozentin

Was? Wann?
Aquarellmalerei für Anfänger und Fortgeschrittene Di., 02.03.2021

nach oben
 

Volkshochschule Weil am Rhein

Humboldtstraße 5
79576 Weil am Rhein

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 07621-704-413

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG