Geld anlegen in der Niedrigzinsphase Kompaktseminar

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 16. Januar 2019 20:00–21:30 Uhr

Kursnummer 182-10302
Dozent Michael Ritzau
Datum Mittwoch, 16.01.2019 20:00–21:30 Uhr
An-/Abmeldeschluss 14.01.2019
Gebühr 8,00 EUR
Ort

Haus der Volksbildung; Keller, U 1
Humboldtstr. 5
79576 Weil am Rhein
Raum U 1

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Niedrigzinsphase zieht sich nun schon etliche Jahre hin und wird wohl auch nicht so schnell vorübergehen. Privatanleger, die ihr Geld nur auf niedrig verzinsten Konten belassen, erleiden einen schleichenden Kaufkraftverlust. Was kann man tun, um der Niedrigzinsfalle zu entgehen? Welche Alternativen hat man und auf welche Kriterien muss man bei anderen Geldanlagen achten? Soll man in Aktien- Renten- oder Mischfonds investieren? Warum macht es keinen Sinn, in die besten Fonds der Vergangenheit zu investieren?Lohnen sich Immobilieninvestments nach dem starken Preisanstieg der letzten Jahre noch? Was ist von der Beratung bei Banken, Versicherungen und scheinbar unabhängigen Finanzvertrieben zu halten? Wie wirken sich die Kosten bei Geldanlagen aus? Im Vortrag beleuchtet Dr. Michael Ritzau, ehemals Vizepräsident der Novartis Pensionskasse II und heute bankenunabhängiger Honoraranlageberater und Buchautor ("Die große Fondslüge") die verschiedenen in Frage kommenden Anlageoptionen, zeigt Fallstricke auf und erklärt allgemeinverständlich grundlegende Konzepte der Geldanlage.

Michael Ritzau Dozent

Dr. Michael Ritzau ist geprüfter Finanzanlagenfachmann und Experte in Grenzgängerfragen. Nach vielen Jahren in der Pharmaindustrie (u.A. als Vizepräsident...

nach oben
 

Volkshochschule Weil am Rhein

Humboldtstraße 5
79576 Weil am Rhein

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 07621-704-413
Fax 07621-704-55-413

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG