Volkshochschule
Weil am Rhein
Wissen und mehr
 
 

Buchvorstellung: "Flucht und Segen"
Die ehrliche Bilanz meiner Flüchtlingshilfe

Zwischen Frust und Freude - die Geschichte einer Flüchtlingshelferin.
Ein Jahr nach den Willkommensszenen und dem Merkel'schen Glaubensbekenntnis "Wir schaffen das" stellt sich die Frage, wie wir das alltägliche Zusammenleben mit den Flüchtlingen bewerkstelligen können. Wie die unterschiedlichsten Mentalitäten mit der unseren zu vereinen sind und wie die vielen Menschen nicht nur ein Leben in Frieden und Freiheit bei uns finden, sondern auch ein Obdach und Arbeit. Ann-Kathrin Eckardt, Redakteurin bei der Süddeutschen Zeitung, zieht hier ehrlich und schonungslos Bilanz. Eine wichtige, authentische Stimme in der Debatte um gelingende Integration.
Ann-Kathrin Eckardt, Jahrgang 1979, ist Redakteurin in den Ressorts Seite 3 und Buch Zwei der Süddeutschen Zeitung. Sie wurde mit mehreren Journalistenpreisen ausgezeichnet. Seit fast drei Jahren ist sie Patin zweier irakischer Familien. Für ihren Essay "Gute Menschen", eine erste Bilanz der Flüchtlingshilfe, erschienen im Dezember 2015, erhielt sie den von der Inneren Mission verliehenen Karl-Buchrucker-Preis.
In Kooperation mit der Buchhandlung Müller.

Beginn:Montag, 27. März 2017
Ende:27. März 2017
Uhrzeit:von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Dauer:1 Termin
Leitung:
Ann-Kathrin Eckardt
Nummer:102J101
Ort:Saal,Weil am Rhein,Am KesselhausAnfahrt
Raum:
Kesselhaus; Saal
Außenstelle:
Gebühr:
8,00 €
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden
 
Wenn wir anfangen, unser Versagen nicht mehr so ernst zu nehmen, so heißt das, dass wir es nicht mehr fürchten. Katherine Mansfield
Öffnungszeiten
der Geschäftsstelle im Haus der Volksbildung

Humboldtstraße 5
79576 Weil am Rhein

Montag - Freitag
Donnerstag
09.00-11.00 Uhr
13.30-17.00 Uhr

Tel. 07621-704-413
Fax. 07621-704-55-413

... und 24 Stunden täglich unter
www.vhs-weil-am-rhein.de
Volkshochschule
Weil am Rhein

Wissen und mehr