Volkshochschule
Weil am Rhein
Wissen und mehr
 
 

Fahrt zum "Gengenbacher Adventskalender"
mit Führung in der stimmungsvoll beleuchteten historischen Altstadt

Bereits zum 20..Mal erweist sich das Gengenbacher Rathaus in der Adventszeit als magischer Anziehungspunkt, wenn es sich mit seinen 24 Fenstern in das weltgrößte Adventskalenderhaus verwandelt. Mehrere Zehntausend Besucher aus Nah und Fern kommen jährlich in der Adventszeit, um sich von dem allabendlichen Ritual in den Bann ziehen zu lassen, wenn mit Musik und Spiel und den warm hinterleuchteten Fenstern aus dem Gengenbacher Rathaus eine "Schatztruhe der Fantasie" wird. Ab dem 30. November bis zum 23. Dezember werden 24 fabelhafte Motive die klassizistische Fassade des Rathauses verzaubern. In den Vorjahren sah man Bilder weltbekannter Künstler wie Marc Chagall, Tomi Ungerer, Otmar Alt oder Motive mit Kinderbuchhelden der letzten Jahrzehnte.
Nach dem Auftakt im "Gengenbacher-Kunstjahr 2016" folgen nun auch 2017 mit Unterstützung des Frieder-Burda-Museums Baden-Baden Werke von Pop-Art-König Andy Warhol. Aber nicht die Portraits von Mao, Elvis Presley oder Marilyn Monroe, durch die Warhol zum führenden Künstler der Pop-Art geworden ist, leuchten auf der Rathausfassade auf, sondern fantastisch kolorierte Zeichnungen mit Engeln, Tieren, Blumen, Akrobaten, Schuhe und einem Tannenbaum als Motive, geschaffen in den 1950er-Jahren vom damals gefragtesten Werbegrafiker New Yorks mit bürgerlichem Namen Andrej Warhola.
Punkt 18:00 Uhr beginnt jeden Abend das zauberhafte Ritual - und wir sind dabei, wenn magisches Blau, Rot und Silber über die prächtige 200 Jahre alte Rathausfassade streifen und steinerne Figuren zum Leben erwecken, ehe sich ein weiteres Fenster des Adventskalenders öffnet. Nach Cafébesuch und einem erstem Gang über den Adventsmarkt, lernen wir auf einer gemütlichen Stadtführung das stimmungsvoll beleuchtete, weihnachtliche Gengenbach mit einer der schönsten historischen Altstädte unseres Landes kennen.

Beginn:Mittwoch, 13. Dezember 2017
Ende:13. Dezember 2017
Uhrzeit:von 13:25 Uhr bis 22:00 Uhr
Dauer:1 Termin
Leitung:
Hanspeter Vollmer
Nummer:110K201
Ort:Binzen,Binzen,Am Rathausplatz 6Anfahrt
Raum:
Treffpunkt Rathaus Binzen
Außenstelle:
Gebühr:
26,00 €
Bitte mitbringen:
Abfahrt um 13:25 Uhr am Rathaus Binzen
Abfahrt um 13:40 Uhr am Alten Rathaus Weil am Rhein
Rückkehr gegen 22:00 Uhr
Anmeldungen nur an das Rathaus Binzen, Telefon 07621-660852
Anmeldung über die Homepage nicht möglich.

 
Das beste Monument des Menschen ist der Mensch. Goethe
Öffnungszeiten
der Geschäftsstelle im Haus der Volksbildung

Humboldtstraße 5
79576 Weil am Rhein

Montag - Freitag
Donnerstag
09.00-11.00 Uhr
13.30-17.00 Uhr

Tel. 07621-704-413
Fax. 07621-704-55-413

... und 24 Stunden täglich unter
www.vhs-weil-am-rhein.de
Volkshochschule
Weil am Rhein

Wissen und mehr